Über mich

DSCF3325.jpg

Sie möchten gerne wissen, wer ich bin?
Eine spannende Frage, über die ich schon sehr oft nachgedacht habe. "Wer bin ich eigentlich?" Ich finde es nicht einfach, mir diese Frage selbst zu beantworten, obwohl ich bereits unzählige Momente in meinem Leben damit verbracht habe, darüber nachzudenken, zu lesen oder eben zu schreiben.
Ich kam zu der Erkenntnis, dass ich der bin, der das Leben lebt. Mehr brauche ich im Moment nicht zu wissen. Der Rest wird die Zeit schon zeigen.
Ich bin nicht Yves Seeholzer oder Schweizer Staatsbürger. Genauso wenig bin ich Koch, Autor oder Yogalehrer. Dies sind einfach Dinge, die man mir gab oder die ich mir aneignete. Das ist alles. 

Was ich aber ganz klar weiss, ist folgendes: Wir haben nicht viel Zeit im Leben, ausser diesen einen Moment den wir gerade erleben. Auch wenn wir denken, dass letzte Woche die Welt noch anders war und wir gleichzeitig darüber spekulieren, wie die nächsten Tage wohl aussehen könnten, gibt es dennoch nur diesen einen, ganz kurzen aber pulsierenden Moment des Lebens. Alles andere sind Elemente der Zeit, die nicht mehr zu ändern sind oder Möglichkeiten, die vielleicht nie eintreten werden. Das ist alles. 

Ich bin die Quelle meiner Wahrnehmung.

- Der, der hinter dem Namen steht -